TriBühne Standort/ Anfahrt

Mit über 150 Events im Jahr ist die TriBühne eines der führenden Veranstaltungszentren Schleswig-Holsteins. Norderstedt ist die fünftgrößte Stadt des Landes und grenzt unmittelbar an die Hansestadt Hamburg.

Über einen direkten Zugang von der TriBühne erreichen Sie und Ihre Gäste die U-Bahn, mit der Sie in 40 Minuten ohne Umsteigen zum Hamburger Hauptbahnhof gelangen.

Von den beiden Autobahnausfahrten der A7 Schnelsen-Nord aus Richtung Süden (Hamburg) und aus Richtung Norden (Kiel) kommend, benötigen Sie ca. zehn Minuten bis zur TriBühne Norderstedt.

Der Hamburger Flughafen ist nur 15 PKW-Minuten von der TriBühne entfernt.

Über die Stadt Norderstedt

Die Lage nördlich der Hansestadt Hamburg beschert der Stadt Norderstedt gleich drei wesentliche Pluspunkte in Sachen Infrastruktur: die Nähe zum Flughafen, die Autobahn A7 direkt vor der Tür und eine schnelle Verbindung zum Hafen Hamburg.

In der Stadt und den Gewerbegebieten ließen sich in den vergangenen Jahren über 4.300 Firmen aus den unterschiedlichsten Branchen, vielfach mittelständische Unternehmen, nieder. Etliche mit internationalem Renommee. Eine moderne und dienstleistungsorientierte Wirtschaftsförderung, die auch die sogenannten weichen Standortfaktoren berücksichtigt, ist kennzeichnend für die fünftgrößte Stadt Schleswig-Holsteins.

Insbesondere die Kultur steht in Norderstedt im Mittelpunkt. Und zahlreiche Vereine, Verbände, Stiftungen und Initiativen sorgen für eine hohe Attraktivität der "Stadt im Grünen".

Wichte Links:

Anreise als PDF