Cognito - Bálint Gyimesi und Joan Travé

Klarinette und Klavier

Joan Travé wurde 1991 auf Mallorca geboren. Er studierte bei Prof. Catherine Vickers an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Während seiner Ausbildung nahm er an zahlreichen Meisterkursen von anerkannten Persönlichkeiten teil: Pavel Gililov, Andrzej Jasinski, Marta Zabaleta, Siegfried Mauser, Katarzyna Popowa-Zydron, Nelson Delle-Vigne, Ludmil Angelov… 
Er war auch Stipendiat der berühmten Wilhelm Kempff Akademie in Positano, Italien. Travé hat viele Musikwettbewerbe gewonnen, u. a. den Pianowettbewerb Piano Rotary Club, den internationalen Pianowettbewerb Vila de Capdepera und den Wettbewerb Jeunesses Musicales in Sóller.

Bálint Gyimesi - geboren 1994 in Pécs, Ungarn - studiert seit 2013 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main in der Klarinettenklasse von Prof. Laura Ruiz Ferreres. Seinen ersten Klarinettenunterricht erhielt er mit 10 Jahren, und schon im selben Jahr gewann er den 1. Preis beim Musik Festival "Kontraste" in seiner Heimatstadt. Er setzte seine musikalische Ausbildung am Pécser Musikgymnasium mit Miroslav Radics und Gabriella Szabó fort. 2018 erhielt Bálint Gyimesi das YAMAHA-Stipendium. Er ist Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe sowohl als Solist wie auch als  Mitglied verschiedener Kammermusikensembles (u. a. Internationaler Musikwettbewerb "Svirel", V. Internationaler Anton Eberst Klarinettenwettbewerb, IX. Internationaler Klarinettenwettbewerb Carlino). Bereits im Alter von 16 spielte er als Solist mit Orchester. Auftritte von ihm wurden in nationalen Fernseh- und Radiosendern verschiedener Länder (Deutschlandradio Kultur, M1 Ungarn u. a.) übertragen.

Veranstalter:
Mehrzwecksäle Norderstedt GmbH
Jörg-Peter-Hahn-Platz-1
22846 Norderstedt

Copyright: Polymos Ensemble

Di  19.03.201919:30 Uhr
TriBühne / Zwijndrecht
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Telefon: 040 / 30 987 - 123
Preis: 16,- € zzgl. Gebühren
Tickets