Cognito

Maximilian Sutter, Trompete & Frank Dupree, Klavier

-- Aus aktuellem Anlass abgesagt. Ob und wann ein Ersatztermin stattfinden kann steht derzeit noch nicht fest. Sobald es neue Informationen gibt, werden wir diese hier veröffentlichen --

 

Der Finalist des Deutschen Musikwettbewerbs 2019 Maximilian Sutter wurde als Solist und Kammermusiker mit seinem Ensemble ,,Ardenti Brass’’ bereits zahlreich für sein Spiel ausgezeichnet, etwa beim Internationalen-Bodensee-Musikwettbewerb, dem Trompetenwettbewerb Bad Säckingen, den Internationalen Blechbläserwettbewerben in Passau sowie beim Jan Koetsier Wettbewerb in München.

Wichtige musikalische Impulse erhielt er von Prof. Reinhold Friedrich, bei dem er sein Bachelorabschluss mit Auszeichnung absolvierte. Inzwischen führt er sein Masterstudium an der HMTM Hannover bei Prof. Jeroen Berwaerts fort.

Maximilian trat solistisch bereits mit den Nürnberger Symphoniker, der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, den Baden-Badener Philharmonikern und dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim auf.  

 Der deutsche Pianist Frank Dupree – Gewinner des Opus Klassik Preises 2018 in der Kategorie „Konzerteinspielung des Jahres (20./21. Jahrhundert)“ – sorgte international für Aufsehen, als er 2014 zum einzigen Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs gekürt wurde. Mit seiner musikalischen Reife, seiner ausgefeilten Technik und seiner Fähigkeit, dem Flügel ein breites Spektrum an Klangfarben zu entlocken, faszinierte er die Jury. Pianisten-Legende Emanuel Ax beschreibt ihn als einen „außergewöhnlichen, empfindsamen und enorm interessanten Künstler, der ohne Zweifel eine bedeutende Rolle unter den führenden Musikern seiner Generation spielen wird.“


Veranstalter:
Mehrzwecksäle Norderstedt GmbH
Jörg-Peter-Hahn-Platz 1
22846 Norderstedt

Copyright: privat

Di  24.03.202019:30 Uhr
TriBühne / Zwijndrecht
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Telefon: 040 / 30 987 - 123
Preis: 19,- € zzgl. Gebühren
Tickets