Rund ums Haus

die Fachmesse für Ihr Zuhause

Volksbank in Norderstedt und Stadt Norderstedt laden zur 24. Auflage der „Rund ums Haus“ Messe ein

Norderstedt. Jährlich bietet die Messe „Rund ums Haus“ in Norderstedt aktuelle Informationen und nützliches Fachwissen zu den unterschiedlichsten Bereichen rund um das Thema Immobilien. Am 1. und 2. Februar 2020 ist es wieder soweit: Zum 24. Mal bieten die Veranstalter, die VR Bank in Holstein und die Stadt Norderstedt, den Besucherinnen und Besuchern eine erneut attraktive Messelandschaft mit den unterschiedlichsten Themenbereichen im Rathaus und in der TriBühne in Norderstedt. Besucherinnen und Besucher können sich an den beiden Tagen kompakt aber dennoch umfassend zu allen Gebieten rund ums Haus informieren.

Etwa 80 Aussteller präsentieren an den beiden Messetagen von 10 bis 17 Uhr diverse Produkte und Innovationen und geben Einblicke in die vielfältigen Möglichkeiten aus den Bereichen Bauen, Wohnen, Sanieren und Finanzieren. Die Messe „Rund ums Haus“ ist für Familien in der gesamten Region Südholstein ein besonderes und attraktives Erlebnis. Der Eintritt ist wie immer frei und für Kinder bieten die Veranstalter ein Kinderbetreuungsprogramm, so dass Eltern die Möglichkeit haben, entspannt über die Messe zu bummeln und sich gezielt zu informieren. Die Kinderbetreuung wird von dem Jugendhaus Atrium Norderstedt angeboten.

„Norderstedt steht – und das weit über die Stadtgrenzen hinaus – für Wachstum, Dynamik und Innovation. Die Stadt ist ein attraktiver Wirtschaftsstandort, ebenso wie ein beliebter Wohnort. Ganz viele Menschen haben den Wunsch in Norderstedt zu wohnen und oder arbeiten“, sagt Norderstedts Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder. „Neubürger und Alteingesessene haben individuellen Bedarfe und Wünsche hinsichtlich der eigenen vier Wände. Bei der Messe ‚Rund ums Haus‘ wird eine große Themenvielfalt angesprochen und Orientierung geboten. Viele Expertinnen und Experten, auch aus der Verwaltung zum Thema Planen, Bauen, Sanieren, Um- und Ausgestalten, sind buchstäblich unter einem Dach versammelt, um den Menschen im persönlichen Gespräch die Informationen zu geben, die sie benötigen“. Die Stadt Norderstedt sei, so die Oberbürgermeisterin, nach wie vor eine sehr gefragte Adresse in der Metropolregion Hamburg, sowohl für Unternehmen als auch Privatpersonen. „Die Messe ‚Rund ums Haus‘ ist und bleibt von daher sehr wichtig und nützlich für die vielen Menschen und die vielfältigen Unternehmen in der Region“, sagt die Oberbürgermeisterin.

Allen, die sich für Bauen, Modernisieren und Renovieren interessieren, bietet die Messe die Gelegenheit, sich gebündelt an einem Ort über verschiedenste Aspekte der Bauwirtschaft und auch über Anbieter zu informieren und so einen guten Überblick über die leistungsfähigen Unternehmen aus der Region zu bekommen. Im Fokus stehen dabei unter anderem nachhaltige, energieeffiziente Lösungen für den Hausbau und die Haussanierung. Fachleute beraten zu den neuesten Techniken und Standards und zeigen auch die Einsparungs- und etwaige Fördermöglichkeiten auf.

Bei vielen Messebesuchern stehen Sanieren, Renovieren und Modernisieren hoch im Kurs. Sowohl für den Innenbereich als auch für den Außenbereich finden die Besucher hier die richtigen Ansprechpartner. Ob Badgestaltung, Heizungsanlagen, Fußböden oder individuelle Möbel – das vielfältige Ausstellungsprogramm lässt keine Wünsche offen.

Stefan Witt, Vorstandsmitglied der VR Bank in Holstein: „Die Nachfrage an Eigentum reißt gerade in Zeiten der niedrigen Zinsen und Mieterhöhungen nicht ab. Nach wie vor bleibt das Thema rund ums Bauen und Wohnen, sowie Sanieren und Modernisieren sehr attraktiv. Für alle Themenbereiche stehen wir als VR Bank in Holstein beratend zur Seite und begleiten Sie von Anfang an in Ihrem Vorhaben. Herzlich laden wir Sie ein, an unserem Messestand alle Ihre Ideen und Wünsche mit unseren Experten zu besprechen und mit uns einen zuverlässigen Partner für Ihr Projekt zu finden.‘‘

Die Berater der VR Bank in Holstein besetzen in diesem Jahr gemeinschaftlich mit dem Maklerteam der VB Immobilien GmbH den großen Messestand in der TriBühne. So kommen Beratung rund um die eigene oder zu erwerbende oder zu verkaufende Immobilien nebst der möglichen Finanzierung und Projektabwicklung aus einer Hand.

„Kennen Sie schon alle möglichen Förderungen zu Ihrer Baufinanzierung wie beispielsweise das Baukindergeld, welches von der Regierung für die Anschaffung von Wohneigentum eingeführt wurde? Wann Sie dieses bekommen und welche Zuschüsse Sie sonst noch erhalten können sind nur einige der Fragen die aufkommen können, wenn Sie sich erst einmal für Ihre Traumimmobilie entschieden haben. Unsere Experten sind auf der Messe vor Ort und für Sie ansprechbar. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher‘‘, so die Empfehlung von Guido Bumann, Leiter der Baufinanzierungsberatung der VR Bank in Holstein. 
Außerdem stehen auch zahlreiche Fachvorträge auf dem Messeprogramm. Einzelne Zeiten sind noch verfügbar, wer sich als Aussteller noch für einen Vortrag eintragen will, melde sich bitte bei Nicole Preiß, TriBühne unter Telefon 040 / 30 987 – 230.

Am Gemeinschaftsstand mit der VR Bank in Holstein präsentiert die Stadt Norderstedt die aktuellen Projekte und Planungen der Stadt. An beiden Messetagen stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, vor allem auch Expertinnen und Expertinnen aus dem Bereich Stadtplanung, den Besucherinnen und Besuchern Rede und Antwort. An einem eigenen Stand präsentiert das Betriebsamt der Stadt Norderstedt Wissenswertes rund um das Thema Mülltrennung und die fachgerechte Müllentsorgung sowie zum Gebrauchtwarenhaus „Hempels“.  

Für die Stadtwerke Norderstedt ist der Titel der Norderstedter Traditionsmesse so etwas wie ein Leitspruch. Denn gemeinsam mit wilhelm.tel versorgt das städtische Unternehmen die Norderstedter Haushalte mit Strom, Gas, Wasser, Wärme, Telefonie, Kabel-TV und Internet. Kurz: alles rund ums Haus. Mit neuen, teils ungewöhnlichen Ideen haben sich die Stadtwerke im Laufe der Jahre den Ruf eines innovativen Energieversorgers erworben. Und auch dieses Jahr präsentieren die Stadtwerke ein paar Innovationen auf der Messe.

Gemeinsam mit der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH aus Kiel präsentieren die Stadtwerke Norderstedt die Norddeutsche Energiewende NEW 4.0. An einem rund 4x2 Meter großen Modell der Region Schleswig-Holstein und Hamburg können die Besucher an vier Virtual Reality Bildschirmen spielerisch erkunden, wie die Herausforderungen der Energieversorgung der Zukunft bewältigt werden können. Die Stadtwerke Norderstedt, wilhelm.tel und die Gemeinsam mit der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein sind an den Ständen T12 und T13 anzutreffen.

Diese Pressemitteilung ist eine gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Norderstedt und der VR Bank in Holstein.

Jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei, zudem gibt es ein Kinderbetreuungsprogramm und Foodtrucks im Außenbereich.

Alle wichtigen Informationen finden Sie auch auf unserer Internetseite unter:

www.vrbank-in-holstein.de/rundumshaus

Veranstalter und Copyright:

VR Bank in Holstein eG
Bismarckstraße 11-13
25421 Pinneberg
 

Sa  01.02.202010:00 Uhr
TriBühne / alle Säle
Rathausallee 50
22846 Norderstedt
Telefon: 040 / 30 987 - 123
Preis: kostenfrei!