Cum-Ex Papers

Eine Recherche zum entfesselten Finanzwesen

Lichthof Theater/Umbreit Entertainment mit: Ruth Marie Kröger, Jonas Anders und Günter Schaupp

Schauspiel von Helge Schmidt, Franziska Bulban und Alexandra Rojkov

Inszenierung: Helge Schmidt

Am 18. Oktober 2018 um sechs Uhr morgens veröffentlichten 19 vom Recherchezentrum Correctiv koordinierte Medien zeitgleich den größten Steuerraub in der Geschichte Europas: Die Cum-Ex Files. Das Theaterteam um Regisseur Helge Schmidt begleitete den journalistischen Prozess über Monate und bringt ihn exklusiv auf die Bühne.

Die „Cum-Ex Papers“ hatten die einmalige Gelegenheit, das Innenleben der Finanzwelt und des investigativen Journalismus dokumentieren zu dürfen. Die maßlose Gier auf der einen und die Spannung rund um den Scoop auf der anderen Seite entwickeln einen enormen Sog: Wie Wall Street und Spotlight in einem.

Mittlerweile laufen Gerichtsprozesse zum Cum-Ex-Skandal. Das mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Theaterstück „Cum-Ex Papers“ zeigt die Hintergründe dieser Thematik.

© Anja Beutler

Veranstalter:
Mehrzwecksäle Norderstedt GmbH
Jörg-Peter-Hahn-Platz 1
22846 Norderstedt

Do 03.11.202219:30 Uhr
Kulturwerk am See / Saal
Am Kulturwerk 1 (für das Navigationsgerät: Stormarnstr. 55)
22844 Norderstedt
Phone: 040 / 30 987 - 234
Price: 29,00 / 24,00 /19,00 € zzgl. Gebühren
Tickets