DAS BREMER KAFFEEHAUS-ORCHESTER

Verdi, Swing und Honey Pie - Ein Malimu-Konzert

Der Malimu Kulturverein e. V. veranstaltet nach der Corona-Pause wieder ein Matinee-Herbstkonzert:

Das beliebte Bremer Kaffeehaus-Orchester kommt zu uns ins Kulturwerk. Darauf darf man sich freuen.

Das Bremer Kaffeehaus-Orchester ist ein einzigartiges Ensemble von fünf Musikern, die sich seit dem Abschluss ihres klassischen Musikstudiums 1990 hauptberuflich dem Kulturphänomen "Kaffeehaus-Musik" widmen.

Anselm Hauke, Constantin Dorsch, Gero John, Johannes Grundstoff und Klaus Fischer gründeten das Bremer Kaffeehaus-Orchester am 30. April 1990. Seit 2022 ist die Pianistin Machiko Totani festes Mitglied des Ensembles. Die Musik des Bremer Kaffeehaus-Orchesters ist für die Musiker das Ergebnis der lebendigen Art und Weise, in der sie sich – als Interpreten, Bearbeiter und Komponisten – in Verbindung bringen mit den äußerst unterschiedlichen Musikformen der letzten 75 Jahre und genauso mit den "Klassikern" der letzten dreieinhalb Jahrhunderte. Sie nennen es "Kaffeehaus-Musik des 21. Jahrhunderts".

VERDI, SWING UND HONEY PIE
Dieses Programm zeichnet sich durch besondere Vielfarbigkeit und stilistische Vielfalt aus. Zwischen Beatles, Verdi, Ravel, zwischen Tango, Swing und Rock'n Roll wird der Begriff dessen, was man als Kaffeehaus-Musik kannte, auf den neuesten Stand gebracht. Spiel-freudig wie immer und charmant und augen-zwinkernd moderiert, serviert das Bremer Kaffeehaus-Orchester diese "Kaffeehausmusik des 21. Jahrhunderts“.

©Gero John

Veranstalter:
Malimu Kulturverein e. V. Norderstedt
z. Hd. Rolf Höpner
Schinkelring 96
22844 Norderstedt

So 16.10.202211:00 Uhr
Kulturwerk am See / Saal
Am Kulturwerk 1 (für das Navigationsgerät: Stormarnstr. 55)
22844 Norderstedt
Phone: 040 / 30 987 - 234
Price: 20 €/ 10€ (Schüler und Studenten) zzgl. Vorverkaufsgebühren, Karten über TicketCorner oder bei der Veranstaltung